Eröffnung Mountainbike-Parcours

(df) Im Beisein von Ortsvorsteher Ralf Wollenbär,Katrin Ringwald von der Gemeindeverwaltung Neuried, zahlreicher Jugendgemeinderäte, Uwe Reinbold und Anne Müller von der Firma Gesima fand am Samstagnachmittag die offizielle Eröffnung des Mountain Bike Parcours beim Sportgelände Ichenheim statt.
Ortsvorsteherstellvertreter Hans-Jörg Hosch, der begrüßte, meinte man freue sich über diese nun gefundene Lösung. Das Gelände, das der Motor- und Radsportverein vor Jahren angelegte , wurde in den letzten Jahren nicht mehr genutzt, so dass beraten wurde wie es weitergehe. Auch der Reiterverein zeige zunächst Interesse. Auf Initiative der Firma Gesima und unter Beteiligung des Jugendgemeinderates und des Ortschaftsrates wurde gemeinsam überlegt wie eine neue Nutzung aussehen könnte. Man kam dann überein, das Gelände der Firma Cesima kostenlos zu überlassen , welche im Gegenzug dieses instand hält und eine öffentliche Nutzung zulässt. Der Eingang wurde nach vorne an den Hofweg verlegt, um einen einfacheren Zugang zu gewährleisten. Hosch wünschte viel Spaß und unfallfreies Fahren auf der Strecke. Auch Uwe Reinbold von der Firma Gesima freute sich über die gefundene Lösung und meinte man sei für neue Ideen offen . Auch versicherungsrechtlich sei man abgesichert wenn Biker, die das Gelände benutzen, sich bei Gesima anmelden. Er lud danach zum Befahren der zwei Strecken ein, bei dem sich Ortsvorsteher Ralf Wollenbär und sein Stellvertreter Hans-Jörg Hosch wacker schlugen. Die über 18 Jährigen mussten auf die schwierige Strecke, während die unter 18 jährigen die leichtere bewältigten. Sieger bei den über 18 jährigen wurde Andreas Hosch mit 34,81 Sekunden, 2. Marvin Schengel 36,28 Sekunden; 3. Ralf Wollenbär 36,94. Sek.; 4.Hans-Jörg Hosch. 41,25 Sek.;, 5. Astrid Enderle 47.35 Sek. Unter 18 Jahre: 1. Marco 31. 56 Sek.; 2. David 32,53 Sek.; 3. Leon 32,93.; 4. Marcus 42,56 Sek.; 5. Monique. 47,45 Sek. Die jeweils drei Erstplatzierten erhielten kleine Sachpreise.

Zurück