Grünes Trauzimmer: Neuried geht neue Wege

v.l. Bürgermeister Tobias Uhrich, Standesbeamtin Birgit Wurth, Bauhofmitarbeiter Gerd Mild und Stephan Sterner.

Die Gemeinde Neuried hat ein Trauzimmer im Grünen eingeweiht. Von nun an können Trauungen auch in der Natur stattfinden und einen nicht weniger festlichen Rahmen bekommen als auf dem Standesamt. Bürgermeister Tobias Uhrich löst damit auch ein Versprechen aus seinem Wahlkampf ein.

„Ich freue mich, dass es endlich losgehen kann“, sagt ein sichtlich erfreuter Bürgermeister Tobias Uhrich. Mit der Einweihung des Grünen Trauzimmers geht sein Wunsch und auch der vieler Neuriederinnen und Neurieder in Erfüllung. Es war auch eines der Versprechen, mit denen Uhrich im Vorjahr für sich geworben hatte.

Lange war auch über den Standort diskutiert worden. „Gemeinsam mit dem Gemeinderat haben wir uns für den jetzigen Standort in der Nähe des Ichenheimer Anglerheims entschieden“, sagt Uhrich. „Wir sind überzeugt davon, eine gute Wahl getroffen zu haben.“

 

Erfahrener Partner für das Drumherum

Der Ort ist tatsächlich idyllisch und hat so das Potenzial, für viele Paare die passende Kulisse für ihren schönsten Tag des Lebens zu bereiten. „Ich bin sicher, dass wir hier viele Eheschließungen sehen werden“, sagt Uhrich. „Ganz herzlichen Dank an Birgit Wurth von unserem Standesamt und an alle Beteiligten von unserem Bauhof, die den Platz so schön bereitet haben.“

Auf- und Abbau werden in Zukunft allerdings nicht Aufgaben der Bauhofmitarbeiter sein. „Mit dem Unternehmen Zimpfer’s Messe-Events aus Altenheim haben wir einen erfahrenen Partner, der sich um das Drumherum kümmert“, sagt Uhrich. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

 

Trauzimmer mit Potenzial zum Traumzimmer

Erste Anmeldungen gibt es bereits für die Trauung im Freien. „So etwas spricht sich schnell herum in der Gemeinde“, sagt Uhrich. „Vielleicht animiert es auch manche Paare, die ihre Überlegungen noch nicht abgeschlossen hatten, jetzt den Schritt in eine gemeinsame Zukunft zu tun.“

Bürgermeister Tobias Uhrich jedenfalls freut sich auf alle Eheschließungen im neuen Grünen Trauzimmer. „Ich wünsche mir, dass es für viele nicht nur ein Trauzimmer, sondern ein Traumzimmer wird“, sagt er. „Ein Zimmer, in dem Träume wahr werden.“

 

An folgenden Terminen bieten wir im Jahr 2022 diese Möglichkeit an:

Am 24. und 25. Juni 2022,

am 15.und 16. Juli 2022,

am 26. und 27. August 2022,

am 9. und 10. September 2022 und

am 30. September und 1. Oktober 2022.

 

Für Trauungen im Grünen Trauzimmer entstehen neben den Verwaltungsgebühren zusätzliche Kosten in Höhe von 200 €.

Die Trauungen finden ausschließlich bei gutem Wetter im Grünen Trauzimmer statt und werden bei schlechtem Wetter in den Trausaal im Rathaus Dundenheim verlegt.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Standesamt im Rathaus Dundenheim, per E-Mail an standesamt@neuried.net oder unter Tel. 07807/97220 oder 97222.

 

Foto: Hubert Braxmeier / BraXart Fotografie.

Zurück