Handballmannschaft der Realschule in Bestform

(df) Über eine Einladung in den Europapark nach Rust durfte sich die Handballmannschaft der Realschule Neuried freuen. Anlass war die Siegerehrung des Internationalen Bodensee-Schulcups, der in Kreuzlingen ausgetragen wurde. Für diesen Schulsportwettbewerb hatten sich die Jungs der Wettkampfklasse III/2 durch ihren Sieg bei den Landesmeisterschaften Baden-Württembergs automatisch qualifiziert. Dort konnten sie sich gegen Mannschaften aus der Schweiz und Bayern behaupten und gingen am Ende als Sieger des Turniers hervor. Nachdem sie bei der feierlichen Siegerehrung im Europapark ihren Pokal entgegennehmen durften, verbrachten sie den Rest des Tages mit Fahrten auf Silver Star, Bluefire und Co. Einen weiteren Erfolg konnte die WK III als Landesmeister bei dem erstmalig ausgetragenen Beachhandballturnier in Sindelfingen für sich verbuchen. Die Neurieder Realschule kann wahrlich stolz auf ihre jungen Handballtalente sein und drückt auch für weitere Spiele fest die Daumen.

 

 Die Namen der Handballer auf dem Foto:

Reihe vorne von links nach rechts: Ulrich Sickinger (Lehrer), Ben Keller, Maximilian Marzluf, Luka Matthis, Linus Adam, Janis Waldmann, Fynn Adam, Philipp Zürcher, Hugo Hambrecht,

Reihe hinten von links nach rechts: Benjamin Schmitt, Emil Rauch, Nicolas Schäfer.

Zurück