Kirchenchor Ichenheim ehrt langjährige Sängerinnen

v.l.:Dirigentin Sylvia Ruf, Pfarrerin Anna Schimmel, Doris Jägle, Dorina Huser-Mayer, Dora Lutz, Friedel Ernst, Hans Jägle, Vorsitzender Volker Schnebel, Elke Grösser-Litterst und Silke Christen

(df). Eine außergewöhnliche Ehrung gab es im Rahmen der Generalversammlung des Evangelischen Kirchenchores Ichenheim. Für 65 Jahre ehrenamtliches Singen im Chor wurde Friedel Ernst vom Vorsitzenden Volker Schnebel mit herzlichen Dankesworten  mit einer Urkunde, einer Rose einem Präsent geehrt. Sie hat nicht nur über 65 Jahre im Chor mitgesungen, sie war auch 25 Jahre lang Schriftführerin, über viele Jahre war sie  Regisseurin bei den Theateraufführungen des Chores und organisierte lange Zeit die Ausflüge.

Geehrt wurden auch Dora Lutz, die seit 35 jahren im Chor mitsingt und oft als Vize-Dirigentin die  Chorleiterin vertreten hat. Dorina Huser-Mayer wurde ebenfalls für 35 Jahre ehrenamtliche Mitwirkung als Sängerin geehrt.  

Vor 20 Jahren kamen  Hans und Doris  Jägle, Silke Christen und Elke Grösser Litterst als Projektsänger für ein Konzert zum Chor und blieben der Gemeinschaft treu, wofür auch sie mit Dank geehrt wurden.  Doris Jägle ist zusätzlich seit vielen Jahren auch als Notenwartin tätig, Silke Christen ist eine ihrer Stellvertreterinnen und jetzt auch Vize-Dirigentin des Chores.  

 

Bild (von links): .

 

Zurück