Sanierung mit Vollsperrung der Kreisstraße 5332 in Ichenheim zwischen Abzweig Landesstraße 75 und Röderweg

Das Straßenbauamt des Landratsamts Ortenaukreis teilt mit, das die Arbeiten zur Sanierung der Kreisstraße 5332 auf dem Abschnitt innerhalb der Ortsdurchfahrt Ichenheim zwischen Abzweig Landesstraße 75 und Röderweg am Montag, 22. November 2021 beginnen. Im oben erwähnten Bereich wird die Asphaltdeckschicht erneuert und die Entwässerungseinrichtungen Instandgesetzt. Laut Straßenbauamt muss dafür vom Montag 22. November ab 7 Uhr bis Freitag, 26. November 7 Uhr der gesamte Bauabschnitt voll gesperrt werden. Während der Vollsperrung wird aus beiden Richtungen eine überörtliche Umleitung über Kürzell und Schutterzell eingerichtet. Die Einfahrten Kohlgasse und Wilhelmstraße auf die Schopfheimerstraße können im genannten Zeitraum ebenfalls nicht genutzt werden. Die Anwohner des Bauabschnitts können ihre Hofeinfahrten in der Zeit der Baumaßnahme nicht oder nur eingeschränkt nutzen werden aber separat vom Straßenbauamt informiert. Der Bauzeitenplan geht von einer guten Witterung aus. Bei schlechtem Wetter, insbesondere bei Regen, verzögern sich die Bauarbeiten. Das Straßenbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer und die Anwohner der betroffenen Gemeinden für die Behinderungen um Verständnis.

Zurück