Spende für nierenkranke Kinder

v.l. Nadja Silberer , Elke Grösser-Litterst, Romina Stoll

(df). Eine Spende in Höhe von 200 Euro erhielt die Vorsitzende des Vereins „Hilfe für nierenkranke Kinder und Jugendliche e.V.“, Elke Grösser-Litterst für die Arbeit des Vereins. Die Spende wurde von der Leiterin des Evangelischen Kindergartens Ichenheim, Romina Stoll und Nadja Silberer vom Elternbeirat übergeben. Sie ist der Erlösaus dem Verkauf von Speisen und Getränken bei dem Laternenfest, dass am Martinstag in der evangelischen Kirche gefeiert wurde. Das Fest, war ein tolles Erlebnis für die Kinder. Es ergänzte den Umzug, der trotz des schlechten Wetters stattgefunden hatte.

 

 

 

Zurück