Konzert mit dem BRON Quartett

Das niederländische Saxophonquartett präsentiert zeitgenössische Musik in ihrem historischen Kontext. Es spielt auf historischen Instrumenten der Marke Buescher, die zwischen 1929 und 1954 gebaut wurden. Mit ihrer Interpretation von Werken alter Meister mit dem Instrument Saxophon sorgen die Mitglieder des BRON Quartetts für ein besonders und überraschendes Klangerlebnis. Daneben spielen sie moderne Kompositionen von Krystof Penderecki und dem niederländische Komponist Kees van den Bergh, darunter ein Stück, das der Komponist dem BRON-Quartett gewidmet hat.

Beginn: 15.05.2020 20:00
Ende: 15.05.2020 22:00

Veranstaltungsort

Friedenskirche Altenheim
Kirchstraße 27

Veranstalter

Arbeitskreis Kultur in der Kirche
Susanne Holthaus
Telefon: 0157/58534987

Anfahrtskarte:

Die Anfahrtskarte ist ein kostenloser Google Service.
Kleine Abweichungen in der Position oder Aktualität des Kartenmaterials können nicht ausgeschlossen werden.

Zurück